Fachlichkeit

Wir bieten den von uns betreuten jungen Menschen ein fachliches Zuhause.

 

Sien leben in unseren Gruppen ähnlich einer Großfamilie mit den pädagogischen Mitarbeitern zusammen. Die meisten Gruppen befinden sich in größeren Familienhäusern mitten in Siedlungen. Die jungen Menschen haben Einzelzimmer, die sie für sich gestalten können; gemeinschaftliche Bereiche wie Wohn- und Essbereiche, Aufenthaltsräume und Gärten werden ebenfalls gemeinsam gestaltet und auch gemeinsam genutzt. Die jungen Menschen sind in den Gruppenalltag aktiv eingebunden - wie in einer Familie haben sie sowohl Pflichten als auch Mitbestimmungsrechte.

 

Eine fachliche Betreuung und Begleitung erreichen wir über Fachwissen zu Bereichen wie Trauma, Bindung, Ressourcenorientierung oder Neurowissenschaften, welches wir uns – in Theorie und Praxis – direkt in die Häuser holen und indem wir es auf dem neuesten Stand halten. Hierzu fördern wir explizit Weiterbildungen, um über den fachlichen Input die Qualität unserer Arbeit stetig zu verbessern und unser Angebotsspektrum zu erweitern. Jedem Mitarbeiter stehen hierfür jährlich 5 Fortbildungstage zur Verfügung. Zudem führen wir seit mehreren Jahren regelmäßig Inhouse-Seminare durch:

2009: Bindungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen (Institut Johnson)

2014: Neurowissenschaftliche Basiskompetenzen (Franz Hütter, Brain-HR)

2015: Systemische Körpertherapie (Barbara Gostmann, Scola Bildungsakademie)

2016: Trauma, Traumapädagogik, Affektsteuerung (Alexander Korittko, ZPTN)

2017: Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg (Mechthild Keller, MUT - Bildung und Training)

Zudem haben wir über die Jahre ein Qualitätsmanagement entwickelt, das sowohl für neue MitarbeiterInnen eine wichtige Orientierung darstellt als auch für langjährige MitarbeiterInnen Vorteile in Form von bspw. Handlungs- oder Ablaufplänen bietet. Es enthält u.a. Informationen zu Angeboten der IFI Kinderheim Leer gGmbH wie der gezielten Einarbeitung neuer MitarbeiterInnen, dem Gesundheitsmanagement, dem Beschwerdemanagement, dem Personalentwicklungskonzept und Verhalten in problematischen Situationen im Arbeitsalltag. Diese Ressourcen werden regelmäßig anhand aktueller Gegebenheiten und Bedürfnisse geprüft und aktualisiert.

Hier finden Sie uns

 

IFI Kinderheim Leer gGmbH

- Geschäftsstelle -

Brüder-Grimm-Str. 6

26789 Leer (Ostfriesland)

Nehmen Sie Kontakt auf

 

Tel. 0491 / 979 20 0

Fax 0491 / 979 20 13

 

Mail: info@kinderheim-leer.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir sind Partner von: