Wohngruppe Walle

Das Angebot

Die Wohngruppe Walle bietet acht Plätze für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren. Für mindestens sechs dieser jungen Menschen stellt sie ein "Zuhause auf Zeit" dar; bis zu zwei Plätze können für Inobhutnahmen genutzt werden. Aufgrund der Dringlichkeit, die bei Inobhutnahmen vorliegt, werden in diesem Fall Kinder und Jugendliche von 0 bis 15 jahren aus der akuten Krise heraus aufgenommen. Auch die Aufnahme nach §35a SGB VIII, d.h. von Kindern und Jugendlichen, die eine seelische Behinderung haben oder die von einer seelischen Behinderung bedroht sind und bei denen gleichzeitig eine Teilhabebeeinträchtigung vorliegt, ist möglich.

 

Inobhutnahmen

Die Dauer der Unterbringung im Rahmen einer Inobhutnahme richtet sich nach den Erfordernissen. Grundsätzlich handelt es sich um ein kurzzeitpädagogisches Angebot, welches zum einen Entlastung in einer akuten Krise bietet, zum anderen einen Klärungsprozess einleiten kann. Das Kind bzw. der Jugendliche kann in der Wohngruppe Walle verbleiben, bis die Perspektivklärung beendet ist oder solange eine Rückführung in das Herkunftssystem zentrales Ziel der Hilfeplanung ist.

Die Kinder und Jugendlichen nehmen am Alltag der Wohngruppe Walle teil.

 

Das Team

Unter Leitung von Bettina Bischoff, Dipl. Pädagogin (Mitte unten), betreuen vier Erzieherinnen die Kinder und Jugendlichen. Das pädagogische Team wird zudem durch eine Hauswirtschafterin unterstützt.

Das Haus

Die Kinder und Jugendlichen leben auch in der Wohngruppe Walle in wohnlichen Einzelzimmern. Das modern eingerichtete Haus bietet den Kindern und Jugendlichen  helle, freundliche Gemeinschaftsräume und ausreichend Rückzugsmöglichkeiten. Der großzügige Garten mit Terrasse und ausgebautem Gartenhaus lädt zum Spielen, Toben und Relaxen ein. In der kleinen Werkstatt können sie unter Anleitung handwerklich-gestalterisch tätig werden.

"Wir in Walle!"
In diesem Dokument stellt das Team der Wohngruppe Walle sich selbst, seine Arbeit und seine Grundhaltung vor. Lesen Sie selbst!
Wohngruppe Walle stellt sich vor 30.04.2[...]
PDF-Dokument [433.8 KB]

Hier finden Sie uns

 

IFI Kinderheim Leer gGmbH

- Geschäftsstelle -

Brüder-Grimm-Str. 6

26789 Leer (Ostfriesland)

Nehmen Sie Kontakt auf

 

Tel. 0491 / 979 20 0

Fax 0491 / 979 20 13

 

Mail: info@kinderheim-leer.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir sind Partner von: