Kooperationen mit therapeutischen Fachkräften

Familientherapeutischer Dienst in unseren Clearing-Angeboten

Der Familientherapeutische Dienst (FTD) der IFI Kinderheim Leer gGmbH begründet sich auf einer langen Tradition: Über Jahrzehnte gab es im Kinderheim einen Psychologen bzw. Psychologischen Dienst, der regelmäßig Gespräche mit den betreuten Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien führte. Er ergänzte pädagogische Besprechungen und die Hilfeplanung mit psychologischem Fachwissen und stand auch bspw. für Fallbesprechungen zur Verfügung.

 

Mit Gründung der IFI Kinderheim Leer gGmbH wurde diese wichtige und bereichernde Kooperation zunächst übernommen.

 

Im Laufe der Zeit wurde der FTD dann strukturell neu aufgestellt:

Mittlerweile kooperiert die IFI Kinderheim Leer gGmbH mit verschiedenen externen Anbietern von Beratungs- und Therapieangeboten, u.a. Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Systemischen Beratern und -therapeuten, Traumatherapeuten, Systemischen Coaches, Positive Psychology Coaches, Deeskalationstrainern, Gewalttherapeuten und -beratern.

 

So ist es uns weiterhin möglich, gerade im Clearingbereich zusätzliche Perspektiven und Informationen zu sammeln, die den Clearingprozess bereichern und eine fundierte Diagnostik ermöglichen.

Familientherapeutischer Dienst als Individuelle Sonderleistung

Als Individuelle Sonderleistung ist der FTD für alle unsere Klienten über das belegende Jugendamt buchbar. Dabei handelt es sich um individuelle und bedarforientierte Hilfen, die über das pädagogische Angebot in unseren Gruppen hinaus gehen. Die Entscheidung über die Gewährung einer solchen individuellen Sonderleistung erfolgt i.d.R. im Rahmen der Hilfeplanung, ggf. bereits im Rahmen des Aufnahmegesprächs.

Therapeutischer Fachdienst für unsere Fachkräfte

Unsere pädagogischen Teams haben die Möglichkeit, externe Fachkräfte und Stellen zur speziellen Beratung heranzuziehen. Externe Exeperten geben unseren pädagogischen Fachrkräften bedarfsorientiert Input z.B. zum Umgang mit kulturellen Besonderheiten einzelner Klienten, zu sich abzeichnenden psychiatrischen Auffälligkeiten uvm. Die Beratung kann sich an das gesamte Team richten oder an den Bezugsbetreuer eines Klienten.

Hier finden Sie uns

 

IFI Kinderheim Leer gGmbH

- Geschäftsstelle -

Brüder-Grimm-Str. 6

26789 Leer (Ostfriesland)

Nehmen Sie Kontakt auf

 

Tel. 0491 / 979 20 0

Fax 0491 / 979 20 13

 

Mail: info@kinderheim-leer.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir sind Partner von: