top of page

„Wenn ich unzufrieden bin… wenn es mir nicht gut geht… wenn mir was Schlimmes passiert ist… mit wem kann ich reden?”

Wenn mit jemandem reden möchtest oder das Gefühl hast, deine Rechte werden nicht beachtet, kannst du dich an folgende Menschen wenden:

  • Mitarbeiter*innen deiner Gruppe

  • Hausleitung deiner Gruppe

  • Gruppensprecher*in deiner Gruppe

  • Renate - die Pädagogische Leitung des IFI Kinderheims.
    Du erreichst sie in der Geschäftsstelle, immer (Zeit) unter (Nummer)

  • Die Trouble Lineder IFI Stiftung:
    0800/ 994 4825 (kostenlos) & (Mail) (Zeiten?)

  • Die "Nummer gegen Kummer":
    0800/ 111 0 333 oder 116 111 (Kostenlos und anonym)

  • Deinen Vormund

  • Deine*n Zuständige*n beim Jugendamt

  • Herrn Hohmann vom Landesjugendamt Niedersachsen:
    Montag bis Freitag, ca. 8 - 16Uhr, 0441/ 2229 7424

Weitere Möglichkeiten sind:

  • Die Jugendnotmail
    Für Jugendliche unter 19 Jahren; kostenlos und anonym. Einzelberatung, Themen-Chats, Foren.
    www.jugendnotmail.de

  • Juuport - Online-Beratung von Jugendlichen für Jugendliche
    Kostenlos. Von Experten ausgebildete Jugendliche (juuport-Scouts) zwischen 15 und 21 Jahren beraten zu Themen wie: Cybermobbing, Bilder im Internet, Datenschutz, Community, Urheberrecht, Spiele, Handy, Chat, Facebook, WhatsApp, Abzocke.
    www.juuport.de 

  • www.bke-jugendberatung.de  
    Online-Beratung für Jugendliche. Anonym, kostenfrei, datensicher. Hier gibt es Foren, Gruppen- und Einzelchats sowie Mail-Beratung für Jugendliche.

bottom of page